Navigation

SUCHE

QUALIAETSSICHERUNG

Analytik erfordert Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein, denn jeder Fehler kann weitreichende Folgen haben.

Wir sind unabhängige Analytiker und Gutachter für Industrie, Behörden und Verbände.

Als akkreditiertes Institut betreiben wir ein strenges Qualitätssicherungsprogramm nach DIN 17025 (entspricht auch DIN EN ISO 9001:2000) und lassen unsere Arbeit regelmäßig extern überprüfen um so eine gleichbleibende Qualität und einen hohen Standard sicher zu stellen. Das Vertrauen der Auftraggeber steht mithin auf einer soliden Basis, denn es ist ein Höchstmaß an Kompetenz und Zuverlässigkeit garantiert.

Routinequalitätssicherung
In Organigramm und Kompetenzmatrix sind die Verantwortlichkeiten und Stellvertreterregelungen klar definiert. Die Qualifikation der Mitarbeiter erfolgt durch interne und externe Schulungen, deren Teilnahmen dokumentiert und archiviert werden.

Alle Tätigkeiten werden nach SOP's, DIN-Verfahren, oder techn. Arbeitsrichtlinien anderer Institutionen ausgeführt.
Alle Routine-Verfahren sind für die Messungen validiert.

Falls die Probenahme durch UEG erfolgt, wird ein Probenahmeprotokoll erstellt.
Zu jedem Auftrag gibt es ein Auftragsprotokoll und einen oder mehrere zugehörige Prüfberichte. Der Inhalt der Prüfberichte wird vor Versand auf Vollständigkeit, Plausibilität und Unmissverständlichkeit geprüft und freigegeben.
Bei Durchführung der Analysen erfolgen je nach Methode Kalibrierungen je Analyse oder arbeitstäglich.

Interne Audits
Interne Audits werden geplant, in regelmäßigen Abständen und zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten in allen Funktionsbereichen zu allen Methoden und allen Arbeitsgängen durchgeführt. Die Ergebnisse werden dokumentiert. Eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten werden geplant, durchgeführt und auf Wirksamkeit kontrolliert.

Seitenanfang